Last Forum
Login

Artikel

USB-Soundkarte

USB-Soundkarte: Sharkoons Gaming DAC Pro S ist gut und günstig

Zum Preis von 30 Euro hat Sharkoon die externe Soundkarte Gaming DAC Pro S für Kopfhörer und Headsets auf den Markt gebracht, die nicht größer als ein USB-Stick ist.

Sharkoon Gaming DAC Pro S (Bild: Sharkoon)

Im unüberschaubaren Audiomarkt, auf dem viel angeboten und wenig geprüft wird, hat der Hersteller hiermit einen Geheimtipp im Angebot, bescheinigt ein erster Test.

Der 42 × 17 × 9,7 Millimeter (L × B × H) große und nur 8 Gramm schwere USB-Stick nutzt als DAC den Bestech BES3100, als Kopfhörerverstärker den Maxim Integrated KMAX97220A. Ausgegeben werden Tonsignale über eine einzige 3,5-mm-Klinkenbuchse.

Diese ist als TRRS-Variante ausgeführt und kann damit für Mikrofon oder Kopfhörer oder beide Geräte zugleich genutzt werden. Dies ist dann möglich, wenn das vorhandene Headset beides mit nur einem Kabel zusammenführt oder wenn ein Y-Adapter genutzt wird. Bereitgestellt wird eine Ausgangsspannung von 2 Volt, die Impedanz wird mit 16 bis 300 Ohm angegeben.

Sharkoon Gaming DAC Pro S (Bild: Sharkoon)

Die Abtastfrequenz von maximal 96 Kilohertz und Auflösung von maximal 24 Bit werden an der Seite über Status-LEDs visualisiert. Eingestellt werden sie über die Systemeinstellungen, der Stick selbst braucht weder Treiber noch Knöpfe. Er lässt sich so unter Windows, Linux, macOS sowie an der PlayStation 4 und per OTG-Adapter, der aus einer Micro-USB- oder Typ-C-Buchse einen großen USB-Port macht, auch an Android-Smartphones und Tablets benutzen.

Quelle:computerbase.de


[DAG]Micha1960   20. Juli 2019    07:08    Allgemein    0    1   



Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 bekommt fiesen Hardcore-Schwierigkeitsgrad

Cyberpunk 2077 will für jeden Spielertyp eine angemessene Herausforderung bieten. Auch für solche, die einen wirklich, wirklich brutalen Härtegrad bevorzugen.

Cyberpunk 2077 bekommt wie schon The Witcher sehr unterschiedliche Schwierigkeitsgrade.

Cyberpunk 2077 möchte es jedem Spieler recht machen und geht um Release am 16. April 2020 mit zahlreichen Schwierigkeitsgraden an den Start. Wer einfach nur die Story genießen möchte, schaltet den Härtegrad ganz nach unten, Waffen wie die Smart Gun helfen zudem beim Zielen. Das Spiel soll nicht nur Shooter-Fans Freude bereiten. Dieses Spektrum lässt sich jedoch auch bis ans andere Ende der Skala ausreizen.

 

Cyberpunk 2077 bekommt einen Hardcore-Schwierigkeitsgrad. Das verrät CD Projekts UI-Director Alvin Liu den Kollegen von WCCF Tech im interview

. Wer den Härtegrad ganz nach oben schraubt, muss ohne User-Interface auskommen. Ob auch ein Permadeath mit zum Paket gehört - wie damals bei The Witcher 2 - verrät er allerdings nicht:

"Am meisten Spaß wird in meinen Augen der Hardcore-Modus machen, in dem wir die UI komplett abschalten. Das wird eine ziemliche Herausforderung für die Spieler. Auf der anderen Seite könnt ihr Cyberpunk natürlich auch lockerer angehen, wenn's euch bloß um die Story geht und ihr wenig Erfahrung mit Shootern habt. Darum haben wir uns viele Gedanken gemacht.

Wir wollen eine Geschichte erzählen. Vielleicht seid ihr große Fans von The Witcher, habt mit Shootern nicht viel am Hut - und wir bieten euch entsprechende Einstellungsmöglichkeiten dafür. Es gibt sogar Waffen dafür. In der 2018er-Demo haben wir die Smart Gun gezeigt, die euch beim Zielen hilft. Die Kugeln fliegen langsamer und richten weniger aus, aber falls ihr einfach nicht gut zielt, dann bietet sie sich stets als Möglichkeit an."

CD Projekt hat bereits im Vorfeld klargestellt, dass es in Cyberpunk 2077 in erster Linie um die Story geht. Auch die Open-World-Aktivitäten werden sich dem anpassen- Füller-Content soll vermieden werden. Rein spielmechanisch stellt sich natürlich trotzdem die Frage, ob man erst im Hardcore-Modus die Feinheiten des Rollenspiel-Gameplays erfährt.

So war es in The Witcher 3. Mit hochgeschaltetem Härtegrad musstet ihr erstmals wirklich durchdringen, wie die Stärken und Schwächen der Gegner funktionieren, welche Alchemie-Vorbereitung für diese und jene Situation die beste ist. Wir informieren euch natürlich, sobald wir weitere Infos zu den Details dieses Hardcore-Modus' von CD Projekt bekommen.

Quelle www.gamestar.de


[DAG]Micha1960   18. Juli 2019    19:49    Allgemein    0    5   



XLRSTATS

Statistik
Online: 3
Heute: 136
Gestern: 401
Monat: 19558
Jahr: 132353
Registriert: 38
Gesamt: 148946
Online
User: 0
Gäste: 3
SHOUTBOX
[DAG]Golum58:
22.07.2019 21:48
Nabend ,mal was für Richtig Spass:https://www.yo utube.com/watch?v=dH 5_QRLL0Vo
[DAG]Micha1960:
22.07.2019 11:06
Hallo Freunde schönen Tag allen @ Lutz dito
ACDC Leberwurst:
22.07.2019 08:08
schöne woche euch allen
[DAG]Micha1960:
21.07.2019 13:06
moin moin
ACDC Leberwurst:
21.07.2019 12:33
Guten Morgen
[FZ] Rebell:
21.07.2019 08:10
Moin moin ................