Last Forum
Login

Artikel

Ryzen 3000 Leak

Ryzen 3000 Leak: 12-Kerner mit 5 GHz max Turbo, 16-Kerner im Cinebench

Specs zu zwei Topmodellen aus AMDs Zen-2-Portfolio sind aufgetaucht - ein 12 Kerner mit bis zu 5 GHz Turbo sowie ein 16-Kerner mit beeindruckendem Cinebench R15-Ergebnis.

Eine verlässliche Quelle soll Details zu kommenden Ryzen-3000-Topmodellen mit 12 und 16 Kernen verraten.

Mit der näherrückenden Computex verdichten sich auch die Gerüchte um AMDs heiß erwartete Ryzen-3000-Prozessoren.

Der schottische YouTube-Kanal Adored-TV

hat nun Informationen zu zwei von AMDs künftigen Flaggschiff-Prozessoren erhalten.

 

Die unbekannte, aber von AdoredTV als verlässlich eingestufte Quelle soll selbigem Benchmarks eines 16-Kerners zugespielt und zudem Taktraten einer 12-Kern-CPU preisgegeben haben.

AMD Ryzen 3000 mit 16 Kernen und gesteigerter IPC

Bereits vor zwei Wochen (am 9. Mai) wurden die Eckdaten eines Engineering-Samples mit 16 Kernen (vermutlich auch 32 Threads) geleakt. Der Ryzen 3000 sollte dabei in der Basis mit 3,3 GHz und im Turbo mit 4,2 GHz takten.

Sollte sich der Benchmark des 16-Kern-Ryzen-3000 als wahr erweisen, bedeutet dies eine signifikante Steigerung der IPC (Instructions per Cycle) - AdoredTV spricht von 12,5 Prozent, die Zen-2 durch die 7-nm-Fertigung erreicht.

12 Kerne und 5 GHz Turbo

Die 12-Kern-CPU soll laut der selben Quelle sogar eine Boost-Frequenz von 5 GHz erreichen - allerdings gibt es dazu keinen Benchmark.

Quelle www.gamestar.de


[DAG]Micha1960   24. Mai 2019    07:19    Allgemein    0    44   



Battlefield 5

Spielerschwund in Battlefield 5, kaum noch Matches in Australien

Battlefield 5 hat Probleme in Australien. Zig Leute beschweren sich, weil sie keine Matches finden. Und EA räumt ein, dass es an den Spielerzahlen liegt.

Battlefield 5 wollte mit dem Firestorm-Modus im Battle-Royale-Gewerbe mitmischen.

Battlefield 5  strauchelt in Australien. Seit Wochen häufen sich Beschwerden in den Support Foren und auf Reddit , weil australisch-ozeanische Spieler keine Firestorm-Matches mehr in BF 5 finden. So berichten Betroffene von fast zehnminütigen Wartezeiten, bevor man in eine Partie mit unerträglich hohem Ping geworfen werde. Effektiv sei das Online-Zocken so einfach nicht mehr möglich.

Zur Einordnung: Bei Firestorm handelt es sich um den Battle-Royale-Modus, den Dice einige Monate nach Release von Battlefield 5 per Patch nachreichte. Obwohl der Modus in unseren Augen wirklich viel Spaß macht , fehlt ihm die Beliebtheit der Konkurrenz. Zwar kennen wir keine konkreten Spielerzahlen, es finden sich drumherum jedoch zahlreiche Indikatoren - etwa die Twitch-Zuschauerzahlen:

  • Frontnite hat aktuell um 11 Uhr morgens 57.000 Zuschauer.
  • PUBG hält sich zur gleichen Zeit bei immerhin 16.000 Zuschauern.
  • Apex Legend folgt dicht darauf mit 14.000 Zuschauern.
  • Selbst Call of Duty:Black Ops 4 erreicht 4.600 Zuschauer.
  • Battlefield 5 liegt weit abgeschlagen bei 311 Zuschauern.

Das ist kein gutes Zeichen. Natürlich sind Twitch-Zuschauer nicht die einzige Kennzahl, wenn es um Spielerzahlen geht. Doch die Battle-Royale-Modi der prominenten Spiele haben sich in den letzten Monaten immer zu großen Streaming-Magneten entwickelt, sodass das Ausbleiben von jeglichem Zuschauer-Interesse ein düsteres Bild zeichnet. Denn auch die Streamer interessieren sich offenbar überhaupt nicht für Battlefields Battle Royale.

Quelle www.gamestar.de


[DAG]Micha1960   15. Mai 2019    06:17    Allgemein    0    66   



XLRSTATS

Statistik
Online: 7
Heute: 385
Gestern: 1000
Monat: 18305
Jahr: 98208
Registriert: 38
Gesamt: 114801
Online
User: 1

Gäste: 6
SHOUTBOX
[DAG]Micha1960:
19.06.2019 05:38
Moijen moin
ACDC Leberwurst:
18.06.2019 07:52
moijen
ACDC Leberwurst:
18.06.2019 07:52
moijen
[DAG]Micha1960:
17.06.2019 16:30
alles klar Ja3germeister dito
Ja3germeister:
17.06.2019 16:15
Hallo Gamer, habe euren LinkUs auf der www.2ezclan.de Seite mit eingebunden ✌
ACDC Leberwurst:
17.06.2019 08:31
Schöne Woche euch allen